SHOOTING BEIJING / SHOOTING KARLSRUHE

Ambient-Video- und Ambient-Foto-Ausstellung von Michael Schirner und Kexin Zang im Medientheater der Hochschule für Gestaltung am ZKM Karlsruhe, 2004

Einladungskarte zu Ausstellung "Shooting Beijing/Shooting Karlsruhe" von Michael Schirner und Kexin Zang in Medientheater der HfG am ZKM Karlsruhe 2004

Einladungskarte zu Ausstellung “Shooting Beijing/Shooting Karlsruhe” von Michael Schirner und Kexin Zang in Medientheater der HfG am ZKM Karlsruhe 2004

AMBIENT-CITY

2002 veranstaltete Michael Schirner zusammen mit Kexin Zang an der Central Academy of Fine Arts Peking, China mit 30 chinesischen Studierenden den Ambient-Video- und -Foto-Workshop “Shooting Beijing.”

2003 wurde der Workshop “Shooting Karlsruhe” mit Studierenden der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe durchgeführt. Für die Arbeit in den Workshops gab Schirner ein formales Prinzip vor: “Benutzt die Foto-Kamera wie eine Video-Kamera und die Video-Kamera wie eine Foto-Kamera.” So entstanden Ambient-Fotoserien und Ambient-Videos für die Multimedia-Ausstellung “Shooting Beijing/Shooting Karlsruhe”.

Projektion der Ambient-Fotos in der Ausstellung von Michael Schirner und Kexin Zang im Medientheater der HfG am ZKM Karlsruhe, 2004

Projektion der Ambient-Fotos in der Ausstellung von Michael Schirner und Kexin Zang im Medientheater der HfG am ZKM Karlsruhe, Installation Shot, 2004

Im September 2004 wurde die Ambient-Video- und Ambient-Foto-Ausstellung mit Multimedia-Installation und 180 Grad-Projektion in Medientheater der HfG am ZKM Karlsruhe gezeigt. In einer Fahrt von 1 Stunde und 15 Minuten erlebten die Besucher, wie aus Fotos Videos werden und umgekehrt – und wie aus zwei Städten und 2 Kulturen eine wird: Ambient-City.

Ambient-Foto-Ausstellung von Michael Schirner und Kexin Zang mit Fotos von Studierenden in der HfG am ZKM Karlsruhe, 2004

Ambient-Foto-Ausstellung von Michael Schirner und Kexin Zang mit Fotos von Studierenden in der HfG am ZKM Karlsruhe, 2004

FUTURE STREET VIEW

Michael Schirner

Den Future Street View, den Sie hier in der Ausstellung der Ambient-Photos sehen, ist eine Erfindung, die wir 2002 gemacht haben – 6 Jahre vor Google. Unser Street View kann mehr als der von Google, der immer Vergangenes abbilden: Unser Street View zeigt, wie unsere Städte und das Leben darin in einigen Jahrzehnten aussehen werden. Denn unsere Workshops sind ein globalen Kulturtest, der uns einen Blick in die Zukunft erlaubt.

Unser Programm Future Street View ist das Ergebnis eines Experiments. Wir gehen von der Hypothese aus, dass sich in Zeiten der Globalisierung die unterschiedlichen Kulturen/Städte/Menschen/Verhältnisse des Westen und des Osten  mehr und mehr annähern, miteinander verbinden, vermischen und daraus eine dritte Welt/Kultur/Stadt entsteht, eine, die mehr vom Einen hat oder mehr vom Anderen – je nachdem, was sich stärker durchsetzt. Soweit die Hypothese. Zum analytischen Teil des Experiments, den Workshops: Die Chinesen sollten ihre Welt/Kultur/Stadt erheben und die Deutschen ihre. Das Ergebnis dieser Forschung sind zwei Bilder- und  Videocassettenberge. Zur Synthese: Wir werfen die Bilder und Videos des Westen und des Ostens in einen großen Topf, vermengen alles kräftig um und servierten dieses deutsch-chinesische Gericht als Ausstellung „Shooting Beijing/Shooting Karlsruhe“. Das Ergebnis der Zukunftsforschung, die Projektion in der Ausstellung können Sie die Zukunft projizieren; das heißt, die synthetische, statistische Stadt aus zwei Kulturen im Raum wird in einigen Jahrzehnten draußen Realität sein, denn sie enthält genau die Bilder, die wir in unserem Test der Kulturen als Input und Ergebnis der Recherche bekommen haben. Unsere globaler Kulturtest in Zahlen: Von den 18 Zukunftsforschern in Beijing haben wir ein paar tausend Bilder und 50 Stunden Videomaterial in einem 10tägigen Workshop bekommen, von 38 Forschern in Karlsruhe einige 100 Bilder und knappe 6 Stunden Video.

Simultan zu den Projektionen im Medien-Theater liefen Ambient-Videos aus Beijing und Karlsruhe im Blauen Salon der Hochschule.

Katalog der Ambient-Foto-Ausstellung von Michael Schirner und Kexin Zang mit Fotos von Studierenden in der HfG am ZKM Karlsruhe, 2004

Katalog der Ambient-Foto-Ausstellung von Michael Schirner und Kexin Zang mit Fotos von Studierenden in der HfG am ZKM Karlsruhe, 2004

Katalog der Ambient-Foto-Ausstellung von Michael Schirner und Kexin Zang mit Fotos von Studierenden in der HfG am ZKM Karlsruhe, 2004

Katalog der Ambient-Foto-Ausstellung von Michael Schirner und Kexin Zang mit Fotos von Studierenden in der HfG am ZKM Karlsruhe, 2004

Katalog der Ambient-Foto-Ausstellung von Michael Schirner und Kexin Zang mit Fotos von Studierenden in der HfG am ZKM Karlsruhe, 2004

Katalog der Ambient-Foto-Ausstellung von Michael Schirner und Kexin Zang mit Fotos von Studierenden in der HfG am ZKM Karlsruhe, 2004

nach oben