HIER UND HIER UND HIER

Kampagne zur Einführung des 8x4 Intensiv-Deos, 1972

Anzeige zur Einführung des 8x4 Intensiv-Deos, 1972

Anzeige zur Einführung des 8×4 Intensiv-Deos, 1972

Die Aufgabe:

Wir sollten die erste Seife gegen Körpergeruch bekannt machen.

Die Überlegung:

Damals gab es nur Deo-Sprays gegen Achselschweiß. Mit der neuen 8×4-Seife kann man beim Waschen etwas gegen Körpergeruch tun.

Aber wie erklärt man das schlüssig?

Die Idee:

Wir erfinden eine Produktkategorie: Das neue 8×4-Intensiv-Deo für den ganzen Körper.

Claim: Denn Sie schwitzen nicht nur unter den Armen.

Der Erfolg:

Unsere Einführungskampagne war so erfolgreich, dass wir den Etat verloren. Auf Grund des Erfolgs in Deutschland, wollte Beiersdorf die Seife international einführen. Und suchte für die 8×4-Werbung eine große internationale Agenturkette. Noch ein Erfolg: Der Dichter Arno Schmidt klebte die Abbildungen unserer Anzeige in sein Buch „Abend mit Goldrand“.

8x4-Collage in „Abend mit Goldrand“ von Arno Schmidt

8×4-Collage in „Abend mit Goldrand“ von Arno Schmidt

CREDITS

Auftraggeber: Beiersdorf AG Hamburg
Agentur: GKO&S Geilenberg, Kellner, Oyne, Schirner Werbeagentur Hamburg
Kreativdirektor: Ben Oyne
Texter: Michael Schirner
nach oben